kindergardens4senegal.org

Hilfe zur Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe

Oktober 2016

Tagebuch Senegal / Schweiz, Oktober 2016

von Marielle Furter

1a fete 2016

2j niaguis 2016

2i niagui 2016

1b fete 2016

1 fete 2016

1g fete 2016

Seit meinem letzten Bericht aus dem Senegal ist es lange her. Die Ereignisse überschlugen sich und das erste Kindergartenjahr war sehr arbeitsintensiv. Einerseits war es interessant für mich, ihr Schulsystem kennen zu lernen, andererseits zeigten sich die Lehrkräfte offen für meine Anregungen. Zusätzlich gab es fortwährend viele Besprechungen, welche zur detaillierten Planung und Struktur des Kindergartenbetriebs nötig waren. So pflegte ich einen steten Kontakt zum Elternrat, den „Autorité“ der Gemeinde Niaguis, sowie zu den Inspektoren und weiteren verantwortlichen Personen. Dies Alles hat mich fast rund um die Uhr auf Trab gehalten. Das Schönste waren für mich natürlich die vielen wertvollen Stunden, die ich wöchentlich mit den Kindern zusammen erlebte. Ihre grosse Begeisterung, Lernbereitschaft und sehr erfreuliche Entwicklung, welche ich dabei beobachten konnte, gaben mir selber stets wieder neuen Antrieb.

 

Höhepunkt: Schulschlussfeier, 4. Juni 2016

Bereits sechs Wochen vorher wurde mit der Planung für die Feier „fète du fin d'anne“ begonnen, welches Dank unserer Unterstützung durchgeführt werden konnte. Die Vorfreude war riesig, bei den Kindern, wie den Erwachsenen. Fleissig wurden verschiedene Lieder, Sketch's und Darbietungen zum diesjährigen Thema „Gleichberechtigung“ eingeübt. Diese Aufführung der Kinder war es dann auch, welche die grösste Begeisterung bei den zahlreichen Besuchern ausgelöst hat. Dabei wurden auch die Rechte der Kinder lauthals verkündet. Alle wurden reichlich verwöhnt mit Speis und Trank und natürlich fehlte es nicht an Musik und Tanz. So dauerte das Fest den ganzen Tag.

 

Schulferien von Juli bis September

Während der Regenzeit bleiben die Schulen im Senegal geschlossen. Diese Zeit gibt mir die beste Möglichkeit, mich auch in der Schweiz verschiedenen Vereinstätigkeiten zu widmen. Nebst Benefiz- und Infoveranstaltungen, GV, Schulen verdanken, Foto- Präsentationen, etc., sind es auch die vielen wertvollen Begegnungen und Gespräche, welche ich nicht missen möchte. Der persönliche Kontakt zum Team von kindergardens4senegal, sowie zu unseren Gönnern, ist mir sehr wichtig.

 

Zweites Schuljahr in Niaguis gut gestartete

Am 3. Oktober bin ich wieder nach Senegal abgereist und wurde in Niaguis davon überrascht, dass der Kindergartenbetrieb bereits am Anlaufen war, früher als geplant. Die Kinder konnten es wohl kaum erwarten, den Kindergarten wieder, bzw. neu zu besuchen, nachdem ich sie im Juni eher traurig über die Ferien erlebt habe. Fort Laufend werden noch weitere Kinder eingeschrieben und stossen dazu. Die Kinderzahl der drei Klassen wird sich wohl anfangs November genau zeigen.

Eine besondere Freude war es mir auch, die neuen Erstklässler zu besuchen, welche letztes Jahr noch im „grossen Kindergarten“ waren. Die Begeisterung war riesig! Die Kinder stürmten regelrecht auf mich zu, als ich unter der Tür erschienen war. Ein unbeschreibliches Glücksgefühl liess mein Herz höher schlagen, während die“ Kindertraube“ um mich herum hüpfte und tanzte.

 

Intermezzo in der Schweiz

Ganz unerwartet erreichte mich im Senegal schon bald eine erfreuliche Nachricht, welche mich am 18. Okt. zurück in die Schweiz geholt hat. Eine besondere Veranstaltung, gibt uns die Ehre... Mehr darf ich noch nicht verraten, doch gebe ich euch gerne Mitte November einen weiteren Hinweis dazu. (Unter diesem Link) Nun bin ich besonders froh, dass der Kindergarten in Niaguis bereits in diesem zweiten Jahr so gut und selbstständig angelaufen ist. So kann ich beruhigt einen weiteren Monat in der Schweiz verbringen.

Herzlichst, Marielle Furter

 

Weitere Bilder ansehen ....

 

Bankverbindung

Einzahlung für
NEUE AARGAUER BANK AG
5001 AARAU

Zugunsten von
CH28 0588 1047 5101 4100 0
kindergardens4senegal
5612 Villmergen

Konto 50-1083-6

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Marielle Furter